Die wichtigsten Digitalen Tools für ein professionelles Marketing

 

Zu Beginn 3 Tools, die ganz viel erleichtern und das Arbeiten übersichtlicher gestalten:

Trello / Slack / Asana / Bitrix24

Diese Apps dienen der Arbeitsorganisation. Sie sind ein sehr gutes Tool, um Aufgaben und Projekte zu planen, zu verwalten, zu koordinieren und den Überblick zu behalten. Aber es genügt, wenn Ihr Euch alle anschaut und Euch dann für eines entscheidet.
Ich persönlich verwende Trello sehr gerne. Bitrix24 hat viele zusätzliche Optionen, wie z.B. Chat- und Telefonie-Funktionen,, sowie Kalender und Dokumenten-Management. Asana hat zusätzlich die Möglichkeit zur Definierung von Zielen und Milestones, sowie eine Zeitplanung.

Evernote / Notion.so / Todoist

Evernote ist simple und genau deshalb super nützlich, um Texte zu schreiben und zur Korrektur oder Besprechung zu teilen. Das Programm synchronisiert den Inhalt auf zwei Plattformen kostenlos. Um es auf mehreren Plattformen synchronisieren zu können, muss man einen kleinen Beitrag zahlen, aber wenn Ihr mit verschiedenen Kollegen oder mehreren Hardware-Produkten arbeitet, ist dies auf jeden Fall sinnvoll.
Notion ist aktuell sehr populär, da es zusätzliche Tools hat zur Kundenkontaktverwaltung, Aufgaben, etc. Somit ersetzt es auch Google Docs und Trello.
Mit Todoist kann man in einem Team gut zusammenarbeiten, um Aufgaben zu verwalten und abzuarbeiten.

Canva

Eine geniale Designplattform, für beeindruckende Grafiken mit praktischen Vorlagen.
Remove.bg/de und unscreen.com ist gut für das freistellen von Fotos & Videos.

Und hier noch weitere Tools, die richtig gut sind:

Unsplash: Kostenlose Bilder

Discord: Chatplattform (auch Alternative zu Slack und Skype)

WordPress: Super flexibles Tool zur Erstellung von Websiten

Gute alternative zu WordPress ist Wix: Website ohne Design- oder Code-Kenntnisse

Mailchimp: Perfektes Tool für E-Mail-Marketing

www.wortliga.de/textanalyse oder www.languagetoolplus.com
(Prüft Eure Texte auf Verständlichkeit, Prägnanz & anregende Sprache)

Grammerly / Deepl: Intelligente Dolmetscheriin, d.h. ein Online-Übersetzungsservice auch für lange Texte

Typeform: Feedback und Kundenumfragen

Livewebinar / Zoom: Online-Konferenzen, Meetings, Webinare, etc.

Wetransfer: Perfekt für den Datenversand größerer Datenmengen

Invoiceninja/ Lexoffice: Buchhaltung/Kundenmanagement

Foundersbox: Vorlagen für Gesellschafts- und Arbeitsverträge & Tipps für Rechts- & Steuerfragen

Und dann noch www.google.com, denn Google hat viele hilfreiche Tools:
Google Trends, Google Analytics, Trends, MyBusiness, DataStudio, Adwords, Search Console, etc.

Zoho CRM: Kundenkontaktverwaltung & Kommunikation, Tracking- & Analysefunktionen

Hunter: Für die Eigenregie in PR Arbeit, E-Mail-Adresssuche

Sumo: E-Mail-Adressen für den Newsletter generiert und weitere Tools um den Traffic auf der Seite zu erhöhen.

Howmuchtomakeanapp.com: Hilft bei der Kalkulation zur Erstellung einer App.